Zeigen Sie, was Sie als Arbeitgeber attraktiv macht

In fünf Schritten zum attraktiven Arbeitgeber. Die Schaffung einer potenten Arbeitgebermarke im Mittelstand orientiert sich im Wesentlichen an fünf Prozessschritten, die aber bei jedem Unternehmen individuelle Anwendung finden und auf das Unternehmen in zeitlicher Folge abgestimmt werden.

 

Mit System Arbeitgebermarken schaffen
Mit System Arbeitgebermarken schaffen

Nach der Entscheidung, für das eigene Unternehmen die Schaffung einer Arbeitgebermarke anzustreben, müssen zuerst alle primär involvierten Mitarbeiter und Führungskräfte auf das Ziel eingestimmt werden. Dazu zählen natürlich die Geschäftsleitung, die Personalabteilung, ggf. der Betriebsrat, die Marketingabteilung und natürlich die Mitarbeiter. Parallel wird ein Zeitplan über alle Maßnahmen erarbeitet und verabschiedet.


Als zweiten Schritt erfolgt eine interne Analyse über die Stärken und Schwächen des Unternehmens, eine Ermittlung der zentralen Unternehmenswerte, der gelebten Unternehmenskultur und die von der Belegschaft wahrgenommene Arbeitgeberqualität. Gleichzeitig findet eine externe Analyse statt im Hinblick auf das Fremdbild und die Außenwirkung des Unternehmens und einer Analyse der Wettbewerber im Arbeitsmarkt.


Aus den gewonnenen Erkenntnissen folgt Schritt drei: die Schaffung einer glaubwürdigen und profil-gebenden Arbeitgebermarke, die klar die Unternehmenswerte und die Stärken als Arbeitgeber transportiert.


 Diese Marke wird in Schritt vier zur Realisierung und Umsetzung gebracht. Nach einer Zielgruppenanalysen und einer Abstimmung der für die Zielgruppen geeigneten Bildsprache und Tonalität, sowie der Kommunikationsmedien und Kommunikationskanäle.


Zur Abrundung eines erfolgreichen Arbeitgebermarketingprojekts gehört als fünfter Schritt die Erfolgsanalyse und Erfolgsmessung der Markenkampagne und der daraus resultierende Erfolg in der Rekrutierung von engagierten Auszubildenden, motivierten BA-Studenten, qualifizierten Fach- und Führungskräften und der dauerhaften Schaffung eines scharfen Profils als attraktiver Arbeitgeber.